Das nächste offene Atelier:

Samstag, den 16. September 2017 ab 17:00 Uhr

Wie meistens sind wir einfach da und sind gespannt wer uns besuchen wird. Eine Kleinigkeit zum Essen und Trinken steht bereit.

 

 

Verschiedene grössere Projekte stehen an über die berichtet werden kann:

Stadtwerkstatt

So das Pilotprojekt Stadtwerkstatt Basel, welches in der jetzt schliessenden Skulpturhalle-Werkstatt, an der Schanzenstrasse 11 startet. Es wird eine Infrastruktur für Kulturprojekte bereit stehen. Die Abgusswerkstatt wird weiterhin bestehen und zukünftig mit erweiterter Infrastruktur weiteren Institutionen und Personen bereit stehen.

Ich freue mich, dass nun eine von mir lange erwünschte Perspektive dieser Museumswerkstatt auf geht. Es macht Sinn, dass diese Werkstatt mit einem grossen Projektraum mitten in Basel als Forschungsstätte gemeinsam mit Handwerkern, Kunstschaffenden und Kultur- und Bildungsstätten betrieben wird.

 

 

Stiftung Basel 4052

Ein grösseres Projekt ist die Gründung der Stiftung 4052 Basel. Das Ziel ist eine Gemeindestruktur in diesem Stadtteil zu fördern. Es soll eine ökonomische Struktur geschaffen werden mit der eine etwas unabhängigere Handlungsfähigkeit der hier lebenden Menschen möglich wird. Dieses Projekt schliesst nahtlos an die bisherige Quartierarbeit an und wird, ergänzend zur beabsichtigten Stadtteilentwicklung, fördern können.

Am Samstag, den 21. Oktober 2017 um 18:00 Uhr wird dieses Projekt in einem Ateliergespräch vorgestellt.

Mehr dazu später.